Liebe Schülerinnen und Schüler!

In diesem Schuljahr ist manches etwas anders, als ihr es gewohnt seid. Leider wird es keinen AG-Marktplatz geben, auf dem ihr eure zukünftigen AG-Leiter kennenlernen und befragen könnt. Aber wir sind froh, dass wir auch in diesem Schuljahr insgesamt 28 Arbeitsgemeinschaften anbieten können - informiert euch bitte hier auf der Website oder über die Aushänge in der Schule, welches Angebot ihr gern besuchen möchtet. Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei ist.

Alle neuen Arbeitsgemeinschaften (Übersicht hier und unten) beginnen in der Woche vom 31.08.2020. Ihr könnt zwei Wochen lang in jeder AG schnuppern und euch überlegen, ob ihr sie für ein Schuljahr besuchen möchtet. Wenn ja, gebt bis zum 11.09.20 den Einwahlzettel (Einwahlzettel hier) in der Lernwerkstatt oder bei Fr. Lange ab.

Bitte haltet euch auch in den AG-Stunden an den Hygienplan unserer Schule, damit wir alle Angebote möglichst lange durchführen können.

Wer gern in Erinnerungen schwelgt - hier gibt es Bilder vom letzten AG-Marktplatz am Beginn des vergangenen Schuljahres: 

Bitte auf "Weiterlesen" klicken - dort gibt es ausführliche Informationen zu allen AGs.

Weiterlesen: Arbeitsgemeinschaften 2020/2021 (Start: 31.08.2020)

Montags und freitags fliegen in der Großsporthalle nicht nur die Fäuste, sondern auch jede Menge Schweißtropfen. Hier geht es richtig zur Sache. „Box!“, so kann man Herrn Bitjakow, unseren Boxtrainer, hören. Das ist das Zeichen für Beginn oder Ende der nächsten Übung.

Boxen April 2019 2

Während es in den ersten Wochen des Schuljahres darum ging, erst einmal fit zu werden, Koordination und Ausdauer zu stärken, geht es jetzt um die Feinheiten für das Boxen. Wie stehe ich richtig? Welches ist meine Schlaghand? Welche Kombinationen an Schlägen gibt es? Wie kann ich aus der Deckung in den nächsten Angriff übergehen? Alle Teilnehmer können begeistert davon berichten, dass man hier schnell jede Menge lernen kann. Nach einem kräftezehrenden Schultag wird hier zwar ebenfalls viel Kraft gebraucht, aber auch jede Menge Energie gewonnen.

Boxen April 2019

Übrigens: Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass auch einige Lehrerinnen regelmäßig trainieren. „Box!“

(Fotos: Viktor Bitjakow)

Die Temperaturen werden wärmer und alles deutet Richtung Frühling. Ostern ist nicht mehr weit.

Auch die Geräusche in den Werkräumen sind dienstags nicht so laut wie sonst. Die Schüler der AG Werken haben in den letzten Wochen meist sehr leise gearbeitet haben und zwar mit ganz besonderem Material - Peddigrohr. Dies Material hat viele Vorteile: es ist in nassem Zustand weich und biegsam und es splittert nicht.

Und was macht man damit? Wenn man den fachkundigen Worten von Herrn van de Waarsenburg lauscht und gut aufpasst, kann man das Korbflechten, ein uraltes Handwerk, erlernen. Und die entstandenen Produkte können sich sehen lassen ... der Osterhase kann kommen!

 12345678

(Fotos: Hijman und Heike van de Waarsenburg)

„Am 1. Adventssonntag durfte die Drumline AG der Blumensteinschule Obersuhl auf dem Obersuhler Weihnachtsmarkt auftreten. Ich fand es sehr toll und nett, dass wir, die Drumline-AG, dort das Programm mitgestalten durften. Wir haben viele Lieder gespielt, die uns unser Lehrer Niklas Wagner beigebracht hat, wie zum Beispiel „Kick it“ oder „Poker Games“, die er für uns selbst geschrieben hat. Ich finde es einfach toll, dass wir die Möglichkeit hatten dort aufzutreten, denn da konnten wir zeigen, was wir in einem halben Schuljahr gelernt haben.“

Von 

Constantin Mertens, 7d

3

Weiterlesen: Drumline AG auf dem Obersuhler Weihnachtsmarkt 

Suchen

Schul-Shirts

Hier können Sie direkt Schulshirt online bestellen:

logo

Copyright © 2014. All Rights Reserved  Blumensteinschule