Terminplaner

180503 Google Kalender

Am Mittwoch konnten wir im Cambridge-Kurs (Kl.10) einen ganz besonderen Gast begrüßen: Luisa Stuhr, ehemalige Schülerin unserer Schule und jetzt Studentin der Psychologie in Marburg, berichtete uns über ihre Erlebnisse in Neuseeland!

K1024 Luisa Neuseeland2

Cambridge-Kurs Klasse 10 mit Luisa Stuhr (vorn rechts)

In absolut perfektem Englisch und unterstützt durch viele wunderschöne Fotos nahm sie uns mit auf ihre sechsmonatige Reise einmal um den halben Globus. Gestartet war sie im Oktober 2015 in Frankfurt Richtung Kanada, wo sie drei Wochen bei Verwandten die Stadt und Umgebung von Montreal erkundete. Dann flog sie ans andere Ende von Kanada, nach Vancouver, und besichtigte diese Stadt für eine Woche. Danach startete ein sehr langer Flug über Sydney nach Wellington, der Hauptstadt von Neuseeland. Zuerst arbeitete sie drei Monate auf einer Farm für Zuchtpferde und bereiste anschließend das gesamte Land, das für viele ein Traumreiseziel ist.

Luisa schilderte sehr anschaulich, was sie auf diese Reise alles für interessante, unerwartete, spannende, abenteuerliche, glückliche, nachdenklich machende und unvergessliche Ereignisse erlebte und wie vielen Menschen aus der ganzen Welt sie dort begegnete.

Die „Kiwis“, wie sich die Neuseeländer selbst nennen, seien ganz besonders freundliche und hilfsbereite Menschen, die in jeder Hinsicht sehr entspannt wären. Ebenso unvergesslich blieb die atemberaubende Natur Neuseelands, sodass sie schon ab und zu „Fernweh“ zurück dorthin habe.

All die vielen Fragen, die wir hatten, beantwortete Luisa geduldig und gab uns auch viele praktische Tipps, denn es wurde offensichtlich, dass sehr viele unserer Schüler sich auch vorstellen können, eine gewisse Zeit im Ausland zu verbringen.

Ganz herzlichen Dank, Luisa, und viel Spaß auf allen deinen zukünftigen Abenteuern.

K1024 Luisa Neuseeland1

 

Suchen

Copyright © 2014. All Rights Reserved  Blumensteinschule