Am 28.11.2019 gab es an unserer Schule ein Ereignis der besonderen Art. Tania Witte kam zu einer Autorenlesung für den Jahrgang 9 an unsere Schule. Mit im Gepäck hatte sie zwei Bücher. „Der Schein“ ist in Zusammenarbeit mit der Autorin Antje Wagner entstanden und aus „Die Stille zwischen den Sekunden“ las sie vor und gab uns einen kurzen Einblick.

Nach der Erläuterung der Charaktere begann sie mit einer ruhigen, betonten Art zu lesen, die uns - ehrlich gesagt - ziemlich faszinierte. Zur Handlung: Als Mara, die Hauptperson, von einem Skatingausflug mit ihrer besten Freundin Sirin zurückkommt und den Fernseher einschaltet, trifft es sie wie ein Schlag. In den Nachrichten wird über ein Bombenattentat auf eine U-Bahn berichtet, wobei es zahlreiche Tote gab. Mara hätte beinahe dazu gehört, wenn sie nicht gerade die U-Bahn verpasst und beschlossen hätte, nach Hause zu laufen. Am nächsten Tag sprach natürlich jeder in der Schule über den Vorfall. Doch darauf hätte Mara gern verzichten können…

Das Buch verspricht viel Spannung und ist gut für jugendliche Leser geeignet. Wir finden, dass Tania Witte eine sehr freundliche und faszinierende Autorin ist und dass ihre Bücher auf jeden Fall eine Leseempfehlung wert sind. Die Begeisterung über ihren sehr zeitgemäßen Schreibstil war in allen Zuschauerreihen deutlich zu vernehmen. Besonders gelungen empfanden wir die abschließende Gesprächsrunde, in der wir offen und frei nachfragen konnten. Besonders spannend war für uns zu erfahren, wie sich das Leben als Autorin gestaltet, denn wann hat man schon einmal die Möglichkeit eine Autor nach Schreibblockaden oder Auflagen bzw. Bestsellerlisten zu fragen? Das haben wir natürlich ausgiebig genutzt!

Wir möchten uns herzlich bei ihr bedanken für die Lesung bedanken.

Jonas Möller und Lukas Knoth

7feba82e 9d4e 4b68 98d5 1caf83fb421a

79f402a0 07cf 4a52 95cc 312da590b343

Suchen

Schul-Shirts

Hier können Sie direkt Schulshirt online bestellen:

logo

Copyright © 2014. All Rights Reserved  Blumensteinschule