Terminplaner

180503 Google Kalender

Unsere 8er zeigen ihr großes Herz für Kinder

Am 28.09.2018, pünktlich um 8.00 Uhr des letzten Schultages vor den Herbstferien, trat Frau Rudschewski vor unseren Jahrgang acht in der Großsporthalle, um die Jungen und Mädchen zu begrüßen und sie motivierend auf das Kommende einzustimmen. Leider erlaubten die frühen – und wahrlich eisigen - Temperaturen nicht, den Lauf unter freiem Himmel durchzuführen. Kurzum haben unsere Sportlehrer bereits in den frühsten Morgenstunden einen Hallenparcour gestellt, der die Länge einer Stadionrunde abbildet.

d7271f30 660d 4a98 aa25 c9c97692e89b

Mittlerweile hat sich der alljährliche Sponsorenlauf zugunsten eines karitativen Projektes zu einer festen Größe im Schuljahresbetrieb manifestiert und die Schülerinnen und Schüler wählen ihr zu unterstützendes Hilfsprojekt alles andere als überstürzt und gedankenlos aus. Ganz im Gegenteil. Zielgerichtete Suche nach Vereinen oder Personen, mit denen sich die Kids identifizieren können, zeigen, wie wichtig ihnen soziales Engagement ist. Dabei steht das WIR im Vordergrund, dass das Helfen eines Schwächeren ermöglicht. Große Summen sind dabei schon in den letzten Jahren erlaufen worden. So auch dieses Jahr. Auch wenn der Wettkampfcharakter bei diesem sportlichen Event nicht im Fokus steht, so spornt es unsere Achter doch noch ein klein wenig an. Phänomenale 4814,20€ sind das Ergebnis aus insgesamt 2930 Runden, die durch Ausdauer und Durchhaltevermögen nach Abrechnung auf dem Papier standen. 4814,20€, die Kindern helfen sollen, denen unser größtes Geschenk – unsere Gesundheit – verwehrt ist. Wir freuen uns mit den Jugendlichen des Jahrgangs 8, die mit dieser Spendensumme das Kinderhospiz Mittelthüringen e.V. und der Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Jena finanziell unterstützen können. Mit durchschnittlich 35,7 Runden zeigte die Klasse 8a die erfolgreichsten bzw. durchhaltestärksten Sportler, gefolgt von der Klasse 8c mit 34,6 und der 8d mit 34,25 Runden. Doch aber auch 31,35 Runden, die die Klasse 8b verbuchen konnte, sind mehr als beeindruckend. Luis Link, der mit 55 Runden alle hinter sich ließ, lernt ebenfalls wie Natalie Hohmann, dem erfolgreichsten Mädchen des Spendenlaufs mit 53 Runden, in der Klasse 8a. Die zweitbesten Resultate wiesen Noah Pfor (51) bei den Jungen und Hannah Paul (44) bei den Mädchen aus der 8c aus. Mit 48 Runden teilen sich Adrian Hebel, Marlon Ziegan (beide 8b) und Nico Breßler (8d) den 3. Platz. Beeindruckende 42 Runden hielten Jette Biehl und Florentine Böhm aus der 8b durch, unsere Drittplatzierten. Nichtsdestotrotz sollten wir nicht eine einzige erlaufene Runde unbeachtet und ungewürdigt lassen, denn jede einzelne der 2930 Runden haben zu dem finalen Resultat beigetragen. An dieser Stelle auch ein großes "Danke schön" an die vielen Sponsoren, die an die Leistungen unserer Kids glauben. Ganz viele Schüler sind bei diesem Lauf an ihre Grenzen gegangen, weil sie an das Gute dieser Sache glauben und mit allen Kräften ihren Beitrag leisten möchten. Helfen wo helfen notwendig ist… etwas, dass für unsere Blumensteinschüler nicht nur leere Worthülsen sind.

4ff9fc13 fe5c 4b9c 8951 7943687a17609b4b35ec e59b 4eca 99ce bf5fd3f702ed11cf5d93 44d0 4412 bcfe bdfbe12ad5f287b3fcc2 b56c 4dbd 9641 c903b499d495506a853c 1435 4ed4 8033 d56ad3f89b65905fac5b a444 4ca4 ad1c 6f74e57cb97583031b35 7567 4d90 8f75 a14903d8fc21397276cc 08a8 4247 abec 485d310f66f3b0663040 f6dd 42c7 82fc e9d4d31d7012b6d931fc a40a 46c4 8573 26cf689e7f8eb70c5c6c 1ee4 4b0b a9d6 05cf4b11b7cdbd1ad01e 13eb 4176 9b84 69fc996af722d52d8165 7cda 41ac 8d7d 88f7830d01e2fcae7a1d fcf8 491f 80e4 453a15b95437ae2deac9 65ab 45e7 855d 44563c90dad9

b20af700 e654 4da4 8a8b 0cb51b95d3e5

 

Suchen

Copyright © 2014. All Rights Reserved  Blumensteinschule